Berichte und Dokumentationen der Wiener Feuerwehr Technischer Einsatz

W: Kranführer auf 40 Meter hohem Baustellenkran verstorben

© MA 68 Lichtbildstelle
© MA 68 Lichtbildstelle

 

Aus noch nicht geklärter Ursache ist ein Kranführer auf seinem Arbeitsplatz in 40 Meter Höhe verstorben. Die Berufsfeuerwehr Wien rückte unter anderem mit der Teleskopmastbühne und den Höhenrettern aus.

mehr lesen

W: Doppeldeckerbus rammt Bahnbrücke in Wien-Penzing

© MA 68 Lichtbildstelle
© MA 68 Lichtbildstelle

 

Der Fahrer eines unbesetzten Doppeldeckerbusses hat offenbar die Höhe seines Fahrzeugs unterschätzt, als er unter den Westbahngleisen bei der recht niedrigen Bräuhausbrücke in Penzing durchfahren wollte. Der Bus blieb mit dem Oberdeck am Anprallschutz der Brücke hängen und kam erst nach etwa 3 Metern zu stehen. Das Oberdeck wurde aufgerissen, verletzt wurde niemand.

mehr lesen

W: Stiegen bremsten verirrten Reisebus bei der Schiffsanlegestelle Reichsbrücke

© MA 68 Lichtbildstelle
© MA 68 Lichtbildstelle

Aus für die Berufsfeuerwehr Wien nicht eindeutig feststellbaren Gründen verlor der Lenker eines Reisebusses bei der Schiffsanlegestelle bei der Reichsbrücke die Orientierung. Fahrgäste befanden sich keine in dem Fahrzeug. Der Bus touchierte zunächst die Brücke, wobei die Front- sowie eine Seitenscheibe zu Bruch gingen.

 

mehr lesen

W: Verkehrsunfall – PKW-Lenker im Unfallfahrzeug eingeklemmt

© MA 68 Lichtbildstelle
© MA 68 Lichtbildstelle

Sonntagmorgen wurde die Berufsfeuerwehr Wien zu einem schweren Verkehrsunfalls in Favoriten gerufen. Ein PKW prallte gegen den Mast einer Ampelanlage. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motorbock des Fahrzeuges herausgerissen. Der Motorblock kam im Kreuzungsbereich zu liegen, das Fahrzeug wurde in der Computerstraße gegen einen Schaltkasten der Ampelanlage geschleudert. Der Fahrzeuglenker wurde schwer Verletzt im PKW eingeklemmt.

 

mehr lesen

W: Verkehrsunfall auf der Höhenstraße fordert einen Verletzten

© MA 68 Lichtbildstelle
© MA 68 Lichtbildstelle

 

Aus unbekannter Ursache verlor der Lenker eines Pkw die Kontrolle über sein Fahrzeug, kollidierte mit zwei parkenden Pkw und überschlug sich in weiterer Folge. Dabei wurde der Fahrer unbestimmten Grades verletzt und konnte sein Fahrzeug nicht aus eigener Kraft verlassen.

mehr lesen

W: Fünf zum Teil Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf S1

© MA 68 Lichtbildstelle
© MA 68 Lichtbildstelle

Ein Family-Van, besetzt mit fünf Personen, kam aus bisher unbekannter Ursache in

der Früh auf der S1 von der Fahrbahn ab, fuhr auf einen Fahrbahnteiler bei der

Vorarlberger Allee auf, wurde über die Leitschiene katapultiert, riss einen Lichtmast

um, überschlug sich mehrmals und kam nach etwa 50 Meter mit der Fahrzeugfront

auf der Betonleitwand zu liegen. Fünf Insassen wurden dabei schwer verletzt.
 

mehr lesen

W: Großeinsatztag für die Höhenretter der Berufsfeuerwehr Wien

© MA 68 Lichtbildstelle
© MA 68 Lichtbildstelle

Gleich zwei Mal sind die Spezialisten der Höhenretter der Berufsfeuerwehr Wien gestern zu technisch anspruchsvollen Einsätzen ausgerückt: einmal galt es einen erkrankten Kranführer von seinem Arbeitsplatz abzuseilen, das andere Mal war eine Person in einem Aufzug eingeschlossen, wobei die Aufzugskabine mühsam angehoben werden musste.
 

mehr lesen

W: Tierische Einsätze für die Berufsfeuerwehr Wien - Hund steckte mit Kopf im Gitter fest und ein Fuchs wurde geborgen

© MA 68 Lichtbildstelle
© MA 68 Lichtbildstelle

Zu tierischen Einsätzen wurde die Berufsfeuerwehr Wien am Wochenende alarmiert: u.a. wurde in Liesing ein Fuchs geborgen, am Alsergrund steckte ein Hund in einem Gitter fest.
 

mehr lesen

W: PKW prallt gegen Außenmauer des Sophienspitals

© MA 68 Lichtbildstelle
© MA 68 Lichtbildstelle

In der Nacht auf Sonntag ist ein PKW in Wien Neubau von der Fahrbahnabgekommen, durchschlug daraufhin das Tor des ehemaligen Sophienspitals und prallte gegen die Außenmauer des stillgelegten Krankenhauses. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Wien stand der schwer beschädigte PKW an der Hauswand.

mehr lesen

W: Bienenschwarm besetzt Fahrradabstellplatz

© Symbolbild
© „MA 68 Lichtbildstelle

In Wien, Wieden wurde ein Bienenschwarm zur Wegfahrsperre von Fahrrädern, weshalb eine Passantin die Feuerwehr informierte. Dem Bienenschwarm wurde mittels Wassersprühflasche ein Regenschauervorgetäuscht, womit bezweckt wurde, dass die Bienen in Richtung Königin engzusammenrücken, schlechter davonfliegen können und somit leichter in eine Bienenschwarmkiste umgesiedelt werden konnten.

mehr lesen