Berichte und Dokumentationen der Wiener Feuerwehr Technischer Einsatz

W: PKW prallt gegen Außenmauer des Sophienspitals

© MA 68 Lichtbildstelle
© MA 68 Lichtbildstelle

In der Nacht auf Sonntag ist ein PKW in Wien Neubau von der Fahrbahnabgekommen, durchschlug daraufhin das Tor des ehemaligen Sophienspitals und prallte gegen die Außenmauer des stillgelegten Krankenhauses. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Wien stand der schwer beschädigte PKW an der Hauswand.

mehr lesen

W: Bienenschwarm besetzt Fahrradabstellplatz

© Symbolbild
© „MA 68 Lichtbildstelle

In Wien, Wieden wurde ein Bienenschwarm zur Wegfahrsperre von Fahrrädern, weshalb eine Passantin die Feuerwehr informierte. Dem Bienenschwarm wurde mittels Wassersprühflasche ein Regenschauervorgetäuscht, womit bezweckt wurde, dass die Bienen in Richtung Königin engzusammenrücken, schlechter davonfliegen können und somit leichter in eine Bienenschwarmkiste umgesiedelt werden konnten.

mehr lesen

W: Defekter Reisebus beschädigt Dutzend PKW

© Symbolbild
© „MA 68 Lichtbildstelle

In- und übereinander geschobene Pkw, einige Fahrzeuge standen quer über die Fahrbahn: den Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr Wien bot sich ein chaotisches Bild in der Carlbergergasse. Der Buslenker wollte das tonnenschwere Fahrzeug, indem sich keine Fahrgäste befanden, laut eigenen Angaben ausparken, als ein technischer Defekt aufgetreten sein soll.

mehr lesen

W: Schlange im Auto - Schreck für Kinder während der Fahrt

© Symbolbild
© „MA 68 Lichtbildstelle

Während die Berufsfeuerwehr Wien gestern einen tierischen Einsatz mit gleich zwölf Entenküken hatte, wurde sie heute zu einem heikleren Tiereinsatz gerufen. Eine Mutter war mit ihren drei Töchtern Juliane (11), Karoline (9) und Valentina (8) im Auto in Wien-Hietzing unterwegs, als sich die Jüngste von der Rücksitzbank meldete: „Ihhhh, da ist eine Schlange!“

mehr lesen

W: Feuerwehrmänner retten Entenküken

© Symbolbild
© „MA 68 Lichtbildstelle

Von der Dachterrasse einer Wohnung in Wien – Alsergrund waren 11 Entenküken in das Regenfallrohr der Dachrinne gefallen und mehrere Stockwerke abgestürzt. Hausbewohner bemerkten den Zwischenfall und verständigten die Feuerwehr über den Notruf 122.

mehr lesen

W: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Wien – Donaustadt

© Symbolbild
© „MA 68 Lichtbildstelle

Bei einem Verkehrsunfall in Wien – Donaustadt wurden am Montagnachmittag eine PKW-Lenkerin und ihr Beifahrer verletzt. Auf der Erzherzog-Karl-Straße, im Bereich der Buchsgasse, ist ein PKW aus derzeit noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Verkehrszeichen und eine Grundstückseinfriedung geprallt.

mehr lesen

W: FaherInnenloser Reisebus rollt über Gürtel und prallt in U-Bahnstation

© Symbolbild
© „MA 68 Lichtbildstelle

Ein in der Nähe der U6-Station Alserstraße am Gürtel abgestellter, unbesetzter Reisebus hat sich in der Nacht selbstständig gemacht. Das tonnenschwere Fahrzeug rollte aus bisher ungeklärter Ursache den abschüssigen Gürtel hinab und zog eine Spur der Verwüstung:

mehr lesen

W: Erfolgreiche Reanimation durch Feuerwehrleute und Rettungskräfte nach plötzlichem Herzstillstand

© Symbolbild
© „MA 68 Lichtbildstelle

Die Rettungskette hat hervorragend funktioniert: Ein Mann erleidet in der Badewanne einen plötzlichen Herzstillstand. Eine anwesende weitere Person verständigt die Rettung, die ein Team losschickt, den Notfall unter anderem über die „LebensretterApp“ aussendet und auch routinemäßig die Berufsfeuerwehr Wien alarmiert.

mehr lesen

W: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall in Wien-Favoriten

© Symbolbild
© „MA 68 Lichtbildstelle

Bei einem Zusammenstoß zweier Pkw an der Kreuzung Gudrunstraße und Leebgasse in Favoriten wurde ein Fahrzeug gegen eine Betonleitwand einer Baustelle geschleudert. Durch den heftigen Anprall waren die Fahrzeugtüren so stark deformiert, dass sie sich nicht öffnen ließen.

mehr lesen 0 Kommentare

W: Berufsfeuerwehr Wien rettet Person aus der Neuen Donau

© Symbolbild
© Symbolbild

Ein Passant hat rasch reagiert, als er eine Person in der Neuen Donau auf der Höhe

der Reichsbrücke im Wasser treiben sah und hat sofort die Feuerwehr alarmiert.

Aufgrund eines weiteren Notrufs war der exakte Ort zunächst unklar, weshalb die

Feuerwehrtaucher das linke Ufer der neuen Donau als auch die Donauinsel auf Seite

des Donaustroms ansteuerten. Vorsorglich wurde – wie bei solchen Einsätzen üblich

– auch der Wiener Rettungshubschrauber alarmiert.

mehr lesen