Berichte und Dokumentationen der Steirischen Feuerwehr Technischer Einsatz

ST: Unwettereinsätze in Graz-Umgebung

© Feuerwehren Bereichsfeuerwehrverband Graz Umgebung Abschnitt 6
© Feuerwehren Bereichsfeuerwehrverband Graz Umgebung Abschnitt 6

 

 

Am Dienstag, 12.06.2018 etwa um 18.00 Uhr erreichte die an sich rasch ziehende Gewitterfont die Gemeinden nordwestlich des Bezirkes Graz-Umgebung. Mit Starkregen, Hagelschlag, Sturm und bedrohlichen Blitzen ließ die Natur ihre Gewalten spielen. Vorwiegend verursachte der Sturm in dieser Region zahlreiche Feuerwehreinsätze.

mehr lesen

ST: Apfelberg - Mopedbergung aus der Mur in Apfelberg

© Thomas Zeiler
© Thomas Zeiler

 

 

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz rückten 16 Mann der Feuerwehr Apfelberg am 9. Juni um 09:28 Uhr aus. Über den Notruf wurde die Feuerwehr in Kenntnis gesetzt, dass sich in der Mur im Bereich der Ingering-, Murmündung ein Moped im Wasser befand.

mehr lesen

ST: Erneute Sinflutartige Regenfälle in Mariazell - Zahlreiche Keller wurden überflutet

© Freiwillige Feuerwehr Mariazell
© Freiwillige Feuerwehr Mariazell

 

 

Zu einem noch stärkeren Unwetter als gestern, ist es Heute am 7. Juni, ab 14.00 Uhr im Mariazellerland gekommen. Sintflutartige Regenfälle überschwemmten mehrere Keller und Straßen. In St. Sebastian standen die Kellergeschosse von zwei Mehrparteienhäusern bis zu 50 cm. unter Wasser wobei jedes der Kellergeschosse eine Länge von ca. 80 Meter hatte.

mehr lesen

ST: Unfall im Stadtgebiet von Knittelfeld

© Thomas Zeiler
© Thomas Zeiler

 

 

Zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen kam es am 30. Mai gegen 17:30 Uhr in

Knittelfeld. Aus nicht bekannten Umständen kollidierte ein PKW in Mitten des

Stadtgebietes mit zwei geparkten Fahrzeugen, wobei die Vorderachse der Beifahrerseite brach.

14 Mann der Feuerwehr Knittelfeld trafen bereits wenige Minuten nach der Alarmierung am

Einsatzort ein.

mehr lesen

ST: Apfelberg - Arbeiter aus Baugrube gerettet

© Thomas Zeiler
© Thomas Zeiler

 

 

Am 25. Mai stürzte ein Bauarbeiter gegen 12:45 Uhr in Apfelberg rund zweieinhalb Meter tief ab. Minuten später trafen bereits Feuerwehr, Rotes Kreuz, Notarzt und Polizei bei der Baustelle ein.

mehr lesen

ST: FF Mariazell - Motorrad kollidiert mit Pkw – Keine Verletzten

© Freiwillige Feuerwehr Mariazell
© Freiwillige Feuerwehr Mariazell

 

 

Am 21. Mai 2018 wurde die FF-Mariazell und die FF-Gußwerk kurz vor Mittag zu einem Verkehrsunfall auf die B24- Hochschwab Straße alarmiert. Aus unbekannter Ursache ist der Lenker eines Motorrads mit einem Pkw kollidiert. Es wurden keine Personen verletzt.

mehr lesen

ST: Fahrzeugüberschlag im Assingbergtunnel auf der A2 - FF Markt Mooskirchen im Einsatz

© Freiwillige Feuerwehr Markt Mooskirchen
© Freiwillige Feuerwehr Markt Mooskirchen

 

 

Kurz vor 14 Uhr wurden die Feuerwehren Mooskirchen und Steinberg bei Ligist zu einem Verkehrsunfall auf der A2 Südautobahn alarmiert. Eine PKW-Lenkerin, die in Fahrtrichtung Graz unterwegs war, kam mit ihrem Fahrzeug aus ungeklärter Ursache ins Schleudern. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und blieb im Assingbergtunnel am Fahrzeugdach liegen.

mehr lesen

ST: Verkehrsunfall zwischen Traktor und PKW in Spielberg

© Thomas Zeiler
© Thomas Zeiler

 

 

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Traktor und einen PKW kam es am 10. Mai in Spielberg. Aus noch unbekannten Umständen kollidierte gegen 16:40 Uhr ein PKW mit einem Anhänger eines Traktors auf der L 503 im Gemeindegebiet von Spielberg.

mehr lesen

ST: Suchkation im Gleisbereich zwischen Knittelfeld und Zeltweg

© Thomas Zeiler
© Thomas Zeiler

 

 

Mit der Alarmmeldung „Person unter Zug“ im Kopf eilen 40 Feuerwehrmänner aus Knittelfeld und Spielberg sowie Notarzt, Rotes Kreuz und Polizei zum Einsatzort. Gegen 18:00 Uhr erreichte am 5. Mai die Einsatzkräfte die Nachricht, dass im Bereich des Bahnhofes Knittelfeld sich eine Person unter einem Zug befinden soll. Schnell stellte sich nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte am Bahnhof Knittelfeld heraus, dass sich im Bahnhofsbereich keine Person unter einem Zug befand.

mehr lesen

ST: 600 kg schwere Kuh aus Jauchegrube gerettet

© Thomas Zeiler
© Thomas Zeiler

 

 

Zu einer aufwendigen Rettungsaktion kam es am 29.April gegen 07:50 Uhr. Grund dafür war ein sehr langer, kräfteraubender und geruchsintensiver Start in den Tag für die 16 alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr St. Marein bei Knittelfeld. Eine rund 600 Kilogramm schwere Kuh ist aus bisher unbekannter Ursache in eine rund 3 Meter tiefe Jauchengrube gestürzt und konnte aus eigener Kraft diese nicht mehr verlassen.

mehr lesen