Berichte und Dokumentationen der OÖ Feuerwehr über Schadstoffe

OÖ: NEWS AUF FOTOKERSCHI.AT - 1000 Liter einer Chemikalie ausgetreten - Großeinsatz in Traun

© FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR
© FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR

 

 

TRAUN. Neun Feuerwehren mit 150 Mann waren am Montag Nachmittag im Einsatz, um eine Chemikalie zu binden. In einer Firma im Trauner Stadtteil Oed waren 1000 Liter der noch unbekannten Chemikalie ausgelaufen.

mehr lesen

OÖ: Ölspur sorgt für Verkehrsbehinderungen im Frühverkehr - 2 Ischler Wehren im Einsatz

© Freiwillige Feuerwehr Bad Ischl
© Freiwillige Feuerwehr Bad Ischl

 

 

Heute Morgen sorgte eine ausgedehnte Ölspur für Verkehrsbehinderungen im Morgenverkehr, sowie für einen Einsatz des 2. Bereitschaftszuges der Hauptfeuerwache Bad Ischl und der Feuerwache Rettenbach-Steinfeld-Hinterstein. Die Ölspur erstreckte sich von der Rettenbachwaldstraße, über den Einfangbühel, bis zum Kreisverkehr in die Götzstraße.

mehr lesen

OÖ: Umfangreicher Öleinsatz in Laakirchen

© Freiwillige Feuerwehr Laakirchen
© Freiwillige Feuerwehr Laakirchen

Eine ausgedehnte Ölspur beschäftige heute in den späten Vormittagsstunden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Laakirchen. Aus einem Traktor ausgelaufene Betriebsmittel erstreckten sich auf ca.1.200 m Länge im Bereich der Lindacher Bezirksstraße.

mehr lesen

OÖ: NEWS AUF FOTOKERSCHI.AT - Chlorgasaustritt in Mollner Schule

© FOTOKERSCHI.AT/Freiwillige Feuerwehr Molln
© FOTOKERSCHI.AT/Freiwillige Feuerwehr Molln

 

 

MOLLN. Ein Chlorgasaustritt in der Neuen Mittelschule in Molln (Bezirk Kirchdorf an der Krems) hat Montagfrüh einen größeren Feuerwehreinsatz ausgelöst. Eine Reinigungskraft hatte stechenden Geruch bemerkt und Alarm geschlagen. Das giftige Gas dürfte sich im Technikraum des Hallenbades ausgebreitet haben.

mehr lesen

OÖ: NEWS AUF FOTOKERSCHI.AT - Ölteppich - Einsatz für die FF Enns

© FOTOKERSCHI.AT
© FOTOKERSCHI.AT

 

 

Am 8. März 2018 gegen 9 Uhr langte im Wege der FF Enns die Mitteilung ein, wonach auf der Donau im Bereich der Ennshafenmündung ein großer Ölteppich am Wasser treibe. Eine Nachschau durch die Polizei und FF Enns ergab vorerst, dass sich der Ölteppich stromaufwärts erstreckt. Um sich einen genauen Überblick zu verschaffen, wurde mit Hilfe des Polizeihubschraubers ein Erkundungsflug durchgeführt und das Ausmaß der Gewässerverunreinigung festgestellt.

mehr lesen

OÖ: Ölspur im Ischler Stadtgebiet

© Freiwillige Feuerwehr Bad Ischl
© Freiwillige Feuerwehr Bad Ischl

 

 

Um 14:38 Uhr folgte die nächste Alarmierung für die Hauptfeuerwache Bad Ischl. Ein Bus verlor im Bereich des Kreisverkehres in der Götzstraße sowie am Ischl Hauptbahnhof eine Menge an Treibstoff.

mehr lesen

OÖ: Ölspur in Andorf und über die Ortsgrenze hinaus

© Freiwillige Feuerwehr Andorf
© Freiwillige Feuerwehr Andorf

Von der Polizei wurde die Feuerwehr Andorf am Allerseelenabend gerufen. Eine massive Ölspur zog sich von der Raaberstraße ausgehend in Richtung Enzenkirchen und musste beseitigt werden. Mehrere Feuerwehren an der Beseitigung der Ölspur beteiligt.

mehr lesen

OÖ: Ölspur auf der Umfahrungsrampe der B145

© Freiwillige Feuerwehr Bad Ischl
© Freiwillige Feuerwehr Bad Ischl

 

 

Donnerstag, 26.10.2017, Um 13:32 Uhr wurden die Feuerwache Sulzbach und die Hauptfeuerwache Bad Ischl von der Polizei zu einer Ölspur auf die B145alarmiert. Dort angekommen wurde eine ca. 100m lange Ölspur entdeckt.

mehr lesen

OÖ: Beschädigung eines Transportfasses - Schadstoffaustritt in Linz

© FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR
© FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR

 

 

LINZ. Bei Verladearbeiten kam es heute Nachmittag zur Beschädigung eines Transportfasses wodurch der Inhalt dieses Fasses, Natriumhydrogensulfid auslief. Da das Leck nicht sofort bemerkt wurde kam es zur Verunreinigung eines größeren Bereiches im Bereich der Laderampe sowie auf der Ladefläche des LKW.

mehr lesen

OÖ: PKW kollidierte mit Straßenlaterne und zog eine lange Ölspur

© Freiwillige Feuerwehr Bad Ischl
© Freiwillige Feuerwehr Bad Ischl

 

 

In der Salzburger Straße kollidierte heute Nacht ein PKW mit einer Straßenlaterne. Jedoch setzte der Lenker seine Fahrt Richtung stadtauswärts fort. Dabei verlor Fahrzeug eine erhebliche Menge an Betriebsmittel und zog eine Spur von der Bushaltestelle in der Salzburger Straße bis in den Kaiserparktunnel.

mehr lesen