Berichte und Dokumentationen der NÖ Feuerwehr Übungen

NÖ: BFKDO Hollabrunn - 255 Feuerwehrmitglieder in gasbefeuerter Übungsanlage (Hollabrunn, Zwettl, Krems)

© Bezirksfeuerwehrkommando Hollabrunn
©BFKDO Hollabrunn

 

 

Von 08. bis 14.10.2018 fand in Hollabrunn die Atemschutzausbildung Stufe 4 - Heißausbildung in gasbefeuerten Anlagen statt. Dabei können die Atemschutzgeräteträger realistisch die Bekämpfung eines Zimmerbrandes üben. Mehrere mit Gas befeuerte Brandstellen gilt es zu bekämpfen. 

mehr lesen

NÖ: FF Statzendorf - Unterabschnittsübung in Kuffern: Kellerbrand in Wohnhausanlage

© Freiwillige Feuerwehr Statzendorf
© Freiwillige Feuerwehr Statzendorf

 

 

Die letzte Unterabschnittsübung im heurigen Jahr wurde von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kuffern ausgearbeitet. Es galt mehrere vermisste Personen zu retten und einen Kellerbrand zu bekämpfen.

mehr lesen

NÖ: BFKDO Hollabrunn - Katastrophenhilfsdienstübung - 150 Mitglieder

© Bezirksfeuerwehrkommando Hollabrunn
© FF Hollabrunn

 

 

Umgestürzte Bäume, austretende Schadstoffe, Massenkarambolage und Unwetter! Fast 150 Feuerwehrmitglieder übten die Bekämpfung solcher Schäden am 29.09.2018 im Rahmen der jährlich stattfindeten Katastrophenhilfsdienst-Übung (KHD) des Bezirksfeuerwehrkommandos Hollabrunn.

mehr lesen

NÖ: FF Grafenwörth - Einsatzmaschinistenausbildung in Grafenwörth

© Freiwillige Feuerwehr Grafenwörth
© Freiwillige Feuerwehr Grafenwörth

 

 

Am Abend des 28.09.2018 und über den ganzen 29.09. fand in Feuersbrunn und Grafenwörth die Einsatzmaschinistenausbildung statt, heuer erstmals organisiert durch das Bezirksfeuerwehrkommando Tulln. Die Feuerwehrkameraden aus dem gesamten Bezirk Tulln sollen dabei lernen mit den verschiedenen Feuerlöschpumpen in Einsatzsituationen zurecht zu kommen.Freitagabend stand zunächst die Vermittlung des theoretischen Grundwissens am Programm.

mehr lesen

NÖ: Gesamtübung der 21. Katastrophenhilfsdienstbereitschaft des Bezirkes Wr. Neustadt

© Presseteam der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neustadt
© 21. KHD-Bereitschaft

 

 

Am 15.September 2018 fand im Bezirk Bruck/Leitha eine Gesamtübung der 21. KHD-Bereitschaft unter der Führung von Bereitschaftskommandant Gerhard Secco statt.

Auf Grund der sehr guten Zusammenarbeit der einzelnen Bereitschaftskommandanten des gesamten Industrieviertels (Bezirke Baden, Bruck/Leitha, Neunkirchen, Mödling und Wr. Neustadt) werden für solche Großübungen gegenseitig „Übungsobjekte“ und Übungsszenarien ausgearbeitet und bereitgestellt. Dadurch können sehr viele, spannende Herausforderungen simuliert werden.

mehr lesen

NÖ: AFK Hollabrunn - Feuerwehren üben Massencrash

© Abschnittsfeuerwehrkommando Hollabrunn
© Abschnittsfeuerwehrkommando Hollabrunn

 

 

Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen und mehreren eingeklemmten Personen! - so lautete die Übungsannahme für die Feuerwehren Göllersdorf, Guntersdorf, Kleinweikersdorf, Nappersdorf, Oberfellabrunn, Schöngrabern, Sitzendorf, Viendorf und Wullersdorf.

mehr lesen

NÖ: Großübung im Landesklinikum Waidhofen/Thaya

© Bezirksfeuerwehrkommando Waidhofen/Thaya
© Bezirksfeuerwehrkommando Waidhofen/Thaya

 

 

Kommandant-Stellvertreter OBI Manfred Astner hatte gemeinsam mit der Brandschutzgruppe des Landesklinikum Waidhofen/Thaya eine interessante Übung ausgearbeitet. Die Teilnehmer von 13 Feuerwehren mussten drei fast zeitgleiche Szenarien am Areal des Landesklinikum bewältigen. In regelmäßigen Abständen werden verschiedene Übungen im Landesklinikum Waidhofen/Thaya absolviert, um die Örtlichkeit des großes Areals besser kennenzulernen.

mehr lesen

NÖ: BFKDO-Lilienfeld: Feuerwehr übt gemeinsam mit Rettungsdienst

© Presseteam der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neustadt
© HBI Christian Teis (Presse 11), BFKDO Lilienfeld

 

 

"Verkehrsunfall B20 zwischen Lehenrotte und Freiland, mehrere eingeklemmte Personen", so die Übungsalarmierung für die Feuerwehren Freiland, Lehenrotte und Türnitz bei der diesjährigen offiziellen Unterabschnittsübung. Vorrangiges Übungsziel war die Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst.

mehr lesen

NÖ: FF Statzendorf - Gesamtübung - Annahme - PKW landete in Fladnitzbach

© Freiwillige Feuerwehr Statzendorf
© Freiwillige Feuerwehr Statzendorf

 

 

Erstmals veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf eine Gesamtübung am Sonntagvormittag. Das Übungsszenario verlangte den Kameraden alles ab. Der Lenker eines PKW verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte in den Fladnitzbach, so fand der Einsatzleiter die Lage am Übungsort vor. 

mehr lesen

NÖ: FF St. Martin-Großschadensübung TECHNIK 2018 in St. Martin

© Freiwillige Feuerwehr St. Martin
© Freiwillige Feuerwehr St. Martin

 

 

Am Sonntag den 26.08.2018 veranstaltete die FF St. Martin um 14:00 Uhr eine großangelegte Großschadensübung an der LB41 in St. Martin.

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit 21 verletzen Personen in 6 Unfallfahrzeugen, die zum Teil schwer verletzt und eingeklemmt waren.

 

Seitens der Feuerwehr wurde die höchste technische Alarmstufe, T3 (VU mit mehreren eingekl. Personen) mit den Feuerwehren Langfeld, Harmanschlag, Großpertholz, Weitra Stadt und Großwolfgers alarmiert.

Seitens des Rettungsdienstes nahmen die Bezirksstellen Weitra, Gmünd, Zwettl, Samariterbund Groß Gerungs und aus Oberösterreich Freistadt und Liebenau an der Übung teil.

mehr lesen