NÖ: FF Großweikersdorf - Traktor von Fahrbahn abgekommen und im Graben gelandet

Feuerwehr; Blaulicht; FF Großweikersdorf; Traktor; Graben; geborgen; John Deere;
© Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf

 

 

Am 3. September 2020 um 15:51 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Pager und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext "Traktorbergung, Großweikersdorf, Illetschko-Teiche" alarmiert.

Auf dem Güterweg zwischen Großweikersdorf und Großwiesendorf auf Höhe der Illetschko-Teiche war ein Traktor von der Fahrbahn abgekommen und im Graben gelandet. Die Fahrzeuglenkerin blieb dabei glücklicherweise unverletzt, da aber eine Befreiung des Fahrzeuges aus eigener Kraft nicht erfolgreich war, wurde die Feuerwehr zu Hilfe gerufen.

 

Der Traktor wurde mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges behutsam aus dem Graben gezogen und es konnten die landwirtschaftlichen Arbeiten fortsetzt werden.

 

 

Im Einsatz standen für ca. ein 3/4 Stunde:

 

  • die FF Großweikersdorf mit 7 Mitgliedern und zwei Fahrzeugen (Rüstlösch-, und Rüstfahrzeug)

Quelle/Text u. Fotos: Rupert Binder, VI / FF Großweikersdorf / www.ff-grossweikersdorf.at