NÖ: FF Statzendorf - Dramatische Menschenrettung für die FF-Statzendorf

Feuerwehr; Blaulicht; FF Statzendorf; PKW; Unfall; Rottersdorf;
© Freiwillige Feuerwehr Statzendorf

 

 

Zu einem dramatischen Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf am Freitag, den 31. Juli alarmiert. Am späten Nachmittag stürzte ein Strohballen auf einen Hoflader und verletzte einen Arbeiter unbestimmten Grades.

 

 

Unmittelbar nach der Alarmierung rückte die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf mit allen drei Fahrzeugen Richtung Einsatzort aus. Bei der Ankunft wurde der Verletzte bereits vom Rettungsdienst medizinisch versorgt. Aufgabe der Feuerwehr war es, den Hoflader mittels Hebekissen zu sichern. Weiters wurde der Brandschutz aufgebaut.

 

Nachdem vom Rettungsdienst der Notarzthubschrauber Christophorus 2 angefordert wurde, unterstützte man beim Abtransport.

 

Wir wünschen dem Verunfallten alles Gute und bedanken uns ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit bei allen eingesetzen Kräfte.


Quelle/Text u. Fotos: LM Markus Kral / FF Statzendorf / www.ff-statzendorf.at