NÖ: FF Markt Piesting - Verkehrsunfall auf der B21 im Bereich Wustinger Kreuzung

Feuerwehr; Blaulicht; FF Markt Piesting; Unfall; PKW; B21;
© Freiwillige Feuerwehr Markt Piesting

 

 

Am Dienstag, den 30. Juni 2020 wurde die Feuerwehr Markt Piesting um 18:37 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B21 im Bereich „Wustinger-Kreuzung“ alarmiert. Eine in die B21 einbiegende Pkw-Lenkerin dürfte das aus Fahrtrichtung Wiener Neustadt kommende Fahrzeug übersehen haben, in Folge dessen kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Autos.

Nach Absicherung der Einsatzstelle und Freigabe der Exekutive wurden die beiden beschädigten Fahrzeuge gesichert abgestellt. Im Anschluss wurden ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt. Die beiden Fahrzeuglenkerinnen wurden zur Kontrolle ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Der Verkehr wurde während der Aufräum- und Bergearbeiten wechselweise angehalten.

 

Im Einsatz standen bis 19:13 Uhr:

 

  • Feuerwehr Markt Piesting mit KDTF, RLFA1, RLFA2 und 16 Mann (2 Mann Reserve im Feuerwehrhaus)
  • Polizeiinspektion Wöllersdorf mit einem Streifenwagen und einem Beamtinnen
  • Rotes Kreuz mit einem RTW sowie 2 Sanitätern

Quelle/Text u. FotosOV Simon Postl / FF Markt Piesting / www.feuerwehr-markt-piesting.at