OÖ: NEWS AUF FOTOKERSCHI.AT - Kleintransporter kracht in Bäume - Feuerwehrmänner als Ersthelfer

Feuerwehr; Blaulicht; Fotokerschi.at; PKW; Unfall; Pieberbach; Bäume; PKW auf Seite;
© FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR

 

 

PIEBERBACH. Zwei Feuerwehrmänner wurden am Donnerstag früh zu Ersthelfern bei einem schweren Verkehrsunfall. Die zwei Florianijünger waren mit dem Auto auf der Schiedlbergerstraße unterwegs, als sie Lichter eines auf der Seite liegenden Kleintransporters bemerkten.

Sie hielten sofort an um Nachschau zu halten und sahen, dass das Fahrzeug von der Straße abgekommen und in die Bäume gekracht war. Sie fanden eine Person, die neben dem Fahrzeug lag und einen weiteren Verletzen der noch im Kleinbus eingeklemmt war.

 

Die Feuerwehrmänner setzten sofort die Rettungskette in Gang und alarmierten die Einsatzkräfte, die wenig später am Unfallort eintrafen und die eingeschlossene Person aus dem Fahrzeug befreite. Ein Verletzter wurde anschließend ins UKH Linz gebracht, der andere ins LKH Steyr. Der Kleinbus wurde anschließend von einem Abschleppunternehmen geborgen. Für die Dauer der Aufräumarbeiten war die Straße in beiden Richtungen gesperrt.


Fotos: FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR

Quelle/Text: Werner Kerschbaummayr / Fotokerschi e.U. / www.fotokerschi.at