OÖ: Verkehrsunfall in Andorf im Gemeindegebiet Hebertspram

Feuerwehr; Blaulicht; FF Andorf; Unfall; PKW;
© Freiwillige Feuerwehr Andorf

Zu einem Verkehrsunfall wurde die Freiwillige Feuerwehr Andorf am Sonntagabend durch die ÖO Landeswarnzentrale in das Andorfer Gemeindegebiet Hebertspram gerufen. 

Eine ca. 18 Jahre alte Autolenkerin versuchte mit ihrem Wagen einem Hasen der über die Straße lief auszuweichen, verlor daraufhin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam von der Straße ab, wo sich das Fahrzeug dann überschlug. Die junge Frau wurde vom Roten Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Schärding transportiert.

 

Die Aufgabe der Feuerwehr Andorf bestand darin, den Verkehr zu regeln, das Fahrzeug mittels Rüstfahrzeug und Seilwinde zu bergen und die Unfallstelle zu reinigen. Der Einsatz konnte nach ca. 1,5 Stunden abgeschlossen werden.


Quelle/Text u. Fotos: AW Christian Hauzinger / FF Andorf / www.ff-andorf.at