NÖ: LKW auf Baustelle eingesunken - FF Retz im Einsatz

Feuerwehr; Blaulicht, FF Retz; Baustelle; LKW; eingesunken;
© Freiwillige Feuerwehr Retz

 

 

Am Vormittag des 15.11.2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Retz über Florian NÖ zu einer LKW-Bergung in Retz alarmiert. Ein LKW einer Baufirma war auf einer Baustelle um Schotter abzuladen, als dieser im weichen Untergrund einsank und drohte das Haus zu beschädigen.

Am Einsatzort angekommen machte sich der Einsatzleiter ein Bild der Lage. Als Erstmaßnahme wurde der LKW mit der Seilwinde des TLFA-2000 gesichert. Um die Bergung zu erleichtern wurde die Ladung kurzerhand auf einen Anhänger umgeladen.

 

Gleichzeitig wurde eine Freilandverankerung im angrenzenden Grundstück eingeschlagen um, mittels einer Umlenkrolle, den LKW vor dem weiteren Abrutschen zu sichern. Mit Hilfe der eigenen Stützen und Unterleghölzer konnte der LKW aus seiner misslichen Lage gebracht werden.


Quelle/Text u. Fotos: Rainer Löscher / Feuerwehr Retz / www.feuerwehr-retz.at