NÖ: FF Maria Enzersdorf - Gesamtschulung - Menschenrettung aus KFZ

Feuerwehr; Blaulicht; FF Maria Enzersdorf; Übung; Menschenrettung aus KFZ;
© Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf/Laura Martin

 

 

Nachdem zwei Wochen zuvor mit einer Theorieschulung der Start in das aktuelle Ausbildungsthema erfolgt war, folgte am Donnerstag den 31. Oktober 2019 der erste praktische Teil. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf trafen sich im Feuerwehrhaus um eine Praxisschulung zum Thema "Menschenrettung aus Kraftfahrzeugen" teilzunehmen.

Somit lernen neue Mitglieder, worauf genau zu achten ist, wie man diverse Geräte für verschiedene Wege der Rettung nutzen kann und sie bekommen ein Gefühl für die Handhabung des hydraulischen Rettungssatzes. Im Sinne der Übung und Wiederholung, sowie der Auffrischung bereits angeeigneter Fähigkeiten nehmen auch die erfahreneren Mitglieder teil, sodass im Notfall ein rascher aber vor allem sicherer Einsatz möglich ist.

 

Die Mannschaft wurde in zwei Gruppen eingeteilt, die auf zwei Bereitstellungsplanen die Geräte zur Menschenrettung vom schweren Rüstfahrzeug und dem Hilfeleistungsfahrzeug auflegten. Anschließend wurden die Unterschiede in der Fahrzeugausstattung besprochen, sowie die Handhabung, bevor die Gruppen die Fahrzeuge tauschten und alles wieder an ihren rechten Platz räumten.


Quelle/Text u. Fotos:  Laura Martin / FF Maria Enzersdorf / www.ff-mariaenzersdorf.at