OÖ: NEWS AUF FOTOKERSCHI.AT - Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren LKW auf der A25

Feuerwehr; Blaulicht; Fotokerschi.at; Verkehrsunfall; A25; LKW
© FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR

 

 

Ein 45-jähriger kroatischer Staatsbürger lenkte am 1. Oktober 2019 gegen 18:25 Uhr ein Sattelkraftfahrzeug auf der A25, Welser Autobahn Richtung Linz. Vor ihm fuhr ein 35-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land mit einem Sattelkraftfahrzeug und davor ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land mit seinem Pkw.

Aufgrund eines Rückstaus kurz vor dem Knoten Haid hielt der Pkw-Lenker am rechten Fahrstreifen an, dahinter konnte der 35-Jährige sein Sattelkraftfahrzeug gefahrlos und ohne jeglichen Kontakt zum Pkw zum Stillstand bringen. Aus noch unbekannter Ursache fuhr der nachkommende Kroate mit dem von ihm gelenkten Sattelkraftfahrzeug auf den Lkw des 35-Jährigen auf. Dadurch wurde dieser Lkw auf den Pkw geschoben.

 

Beim Eintreffen der Polizei wurde der 45-Jährige, der durch den Zusammenstoß in seiner Fahrerkabine eingeklemmt war, von den Sanitätern des Notarzthubschraubers C10 erstbehandelt. Erst die Feuerwehr konnte den schwer verletzten Kroaten aus der Kabine befreien. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Kepler Universitätsklinikum Med Campus III geflogen.

 

Der 35-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das Unfallkrankenhaus nach Linz gebracht. Die A25 musste im Bereich der Unfallstelle bis ca. 22:40 Uhr komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde großräumig umgeleitet. Außerdem wurden die Autobahnauffahrten Weißkirchen und Wels-Ost gesperrt.


Text: LPD OÖ

Quelle/Fotos: Werner Kerschbaummayr / Fotokerschi e.U. / www.fotokerschi.at