OÖ: Notlandung eines Flugzeuges in Laakirchen

Feuerwehr, Blaulicht, FF Laakirchen, Notlandung, Flugzeug, Feld
© Freiwillige Feuerwehr Laakirchen

LAAKIRCHEN. Glücklicherweise unverletzt blieb der Pilot eines Flugzeuges, der am gestrigen Samstag in den Mittagsstunden in der Ortschaft Edt (Stadtgemeinde Laakirchen) notlanden musste.

Nach ersten Angaben wurde vermutet, dass der Motor ausgefallen sein könnte. Danach setzte der Pilot in der Nähe des Flugplatzes Laakirchen auf einem Feld auf. Die alarmierten Feuerwehren Laakirchen und Oberweis sicherten die Unfallstelle ab und übernahmen den Brandschutz bis zum Abtransport der beschädigten Maschine.


Quelle/Text u. Fotos: E-HBI Otmar Tischler / FF Laakirchen / www.feuerwehr-laakirchen.at