ST: Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der L518 forderte sechs Verletzte Personen

Feuerwehr, Blaulicht, BFV Knittelfeld, L 518, Verkehrsunfall, PKW
© Thomas Zeiler

 

 

Zu einem schweren Verkehrsunfall rückten Feuerwehr, Rotes Kreuz, Notarzt und Polizei am 3. August aus. Aus bisher unbekannter Ursache stießen zwei PKW gegen 18:15 Uhr im Kreuzungsbereich der L518 auf Höhe des Fliegerhorst Hinterstoisser zusammen.

Während sich ein Großaufgebot von Rotem Kreuz und Notarzt um die insgesamt sechs Verletzten kümmerte, begannen die 18 eingesetzten Männer der Feuerwehr Spielberg mit dem Binden der Ausgetretenen Betriebsmittel und dem Reinigen der Unfallstelle, schildert Einsatzleiter Oberbrandmeister Andreas Neubauer. Nach rund zwei Stunden konnte die Unfallstelle wieder für den Verkehr freigegeben werden.


Quelle/Text u. Fotos: Thomas Zeiler / BFV Knittelfeld / www.bfvkf.steiermark.at