OÖ: BFKDO Schärding - Funkleistungsabzeichen in Bronze

Feuerwehr, Blaulicht, Funkleistungsabzeichen, Bronze, BFKDO Schärding
© Bezirksfeuerwehrkommando Schärding

 

 

Hervorragende Ergebnisse für den Bezirk Schärding beim 46.Landes-Feuerwehrfunkleistungsbewerb in Bronze27 Feuerwehrfrauen und -männer aus dem Bezirk Schärding stellten sich am Freitag, den 10. Mai 2019 der ersten Bewährungsprobe nach der Ausbildung zum Funker: Dem Landesbewerb für das Funkleistungsabzeichen in Bronze.

Und keiner der Teilnehmer ist an diesem Tag umsonst nach Linz gefahren - alle konnten das begehrte Abzeichen in Empfang nehmen! Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Carina Emminger (FF St.Florian/Inn) und Patrick Grömmer (FF Wernstein), die jeweils volle Punktzahlerreichten und sich damit in den ersten zehn Rängen bei insgesamt 553 Teilnehmern platzieren konnten.

 

Carina Emminger landete dabei aufgrund von Zeitgutpunkten gar auf Rang 4 und verpasste damit knapp einen „Stockerlplatz“! Abschnitts-Feuerwehrkommandant Michael Hutterer gratulierte noch vor Ort der Bezirkssiegerin sowie den weiteren erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

 

Vorangegangen ist dieser hervorragenden Leistung ein gesamt 3-tägige Intensivschulung durch gut zwanzig erfahrene Ausbilder unter der Federführung von Hauptamtswalter Martin Pils. Dabei wurden die Teilnehmerin den Disziplinen Fragen, praktische Kartenkunde, Übermittlung von Nachrichten, Funker im Einsatzfahrzeug und Arbeit mit dem Alarmplan bestens vorbereitet.


Quelle/Text u. Fotos: Markus Furtner / BFKDO Schärding / www.bfkschaerding.at