OÖ: NEWS AUF FOTOKERSCHI.AT - Wohnhausbrand in Luftenberg wurde von Nachbarn entdeckt

© FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR
© FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR

 

 

Am 13. Jänner 2019 kurz vor Mittag wurden insgesamt 7 Feuerwehren des Abschnittes Mauthausen zu einem Wohnhausbrand in Luftenberg an der Donau alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde festgestellt dass es im Bereich des Dachständers wo die Stromleitung in das Gebäudeinnere führt zu einem Brand gekommen ist. Ein älteres Ehepaar welches sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches im Gebäude befand konnte sich selbstständig ins Freie retten, da ein aufmerksamer Nachbar den Brand entdeckt hat, und die Hausbesitzer alarmierte.

 

Im Anschluss setzte er den Notruf ab, und alarmierte die Einsatzkräfte. Derzeit sind die eingesetzten Einsatzkräfte damit beschäftigt unterschweren Atemschutz die Dachhaut großflächig zu öffnen.


Quelle/Text u. Fotos: Werner Kerschbaummayr / Fotokerschi e.U. / www.fotokerschi.at