NÖ: FF Maria Enzersdorf - Gesamtschulung - Erstphase des Einsatzes

© Presseteam der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf
© Presseteam der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf

 

 

Zur ersten Gesamtübung des neuen Jahres, traf sich die Aktivmannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf am Abend des 10. Jänner 2019, um sich mit dem Thema „Erstphase des Einsatzes“ zu beschäftigen. Dieses, meist zeitkritische Handlungsfenster zu Beginn eines Einsatzes – auch „Chaosphase“ genannt, soll stets möglichst minimal gehalten bzw. gänzlich unterbunden werden.

Für diesen Schulungszweck wurden im Vorfeld realitätsgetreue Szenarien ausgearbeitet und bei Übungsbeginn an die 26 Teilnehmer übergeben. In taktische Einheiten gegliedert, war die Mannschaft im Anschluss rund 2,5 Stunden lang im Gemeindegebiet unterwegs, um die jeweiligen Schadensereignisse abzuarbeiten.

 

Nur die ständige Durchführung von Übungen und Schulungen kann eine systematische Maßnahmensetzung sicherstellen und bedeutet dadurch eine geregelte Erstphase, einen gezielten Verlauf und einen raschen Einsatzerfolg!


Quelle/Text u. Fotos: Florian Zeilinger / FF Maria Enzersdorf / www.ff-mariaenzersdorf.at