OÖ: Dieselaustritt bei LKW - Schadstoffeinsatz für die FF Andorf

© Freiwillige Feuerwehr Andorf
© Freiwillige Feuerwehr Andorf

Ölspur im Einkaufszentrum Andorf, lautete der Alarmierungstext für die Feuerwehr Andorf heute um 08:00 Uhr morgens. Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus, dass ein LKW beim Rangieren am Parkplatz, einen dort liegenden Zierstein touchierte und sich dabei den Dieseltank aufschlitzte.

Durch diese Beschädigung traten ca. 200 Liter Treibstoff aus. Die erste Aufgabe der Feuerwehr Andorf bestand darin, die ausgetretene Flüssigkeit zu binden und das weitere Eindringen in das Erdreich zu verhindern. In Folge wurde der LKW Notdienst, sowie die Marktgemeinde Andorf nachalarmiert um zum einen den Treibstoffrest aus dem LKW abzupumpen und zum anderen das kontaminierte Erdreich abzugraben. Der Einsatz konnte für die Feuerwehr nach ca. 3 Stunden beendet werden.


Quelle/Text u. Fotos: AW Christian Hauzinger / FF Andorf / www.ff-andorf.at