NÖ: Mitglieder der Feuerwehr Maria Enzersdorf frischten ihren Erste-Hilfe-Kurs wieder auf

© Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf/Florian Zeilinger
© Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf/Florian Zeilinger

 

 

Um auch für Erstmaßnahmen am medizinischen Sektor gut ausgebildet und gerüstet zu sein, wenn derartige Notfälle bei Einsätzen, aber auch im internen Dienstbetrieb eintreffen, erfolgte am Abend des 22. November 2018 eine Erste-Hilfe-Auffrischung für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf.

Der Ausbildungsleiter der RK-Bezirksstelle Brunn am Gebirge, Peter Gersuny, gestaltete einen Kurzvortrag zu den lebensrettenden Sofortmaßnahmen, wobei auch die Handhabung des, am Vorausfahrzeug mitgeführten, Defibrillators wiederholt wurde und ging ebenso auf ein Szenario beim Massenanfall an Verletzten ein.

 

Ein umfassender Erste-Hilfe-Kurs, mit anschließender Zertifizierung, ist bereits in näherer Zukunft vorgesehen und geplant. Die Mannschaft der FF Maria Enzersdorf bedankt sich recht herzlich für diesen wichtigen Schulungstermin sowie für die ständige, gute Zusammenarbeit!


Quelle/Text u. Fotos: Florian Zeilinger / FF Maria Enzersdorf / www.ff-mariaenzersdorf.at