OÖ: BFKDO Schärding - Schwerer Verkehrsunfall in Kopfing

© Bezirksfeuerwehrkommando Schärding
© Bezirksfeuerwehrkommando Schärding

 

 

Aus bisher unbekannter Ursache kam am Montag, 29. Oktober 2018 der Lenker eines Fahrzeuges auf der L1139 Sighartinger Straße von der Fahrbahn ab und schlitterte in den angrenzenden Wald. Die Feuerwehren Kopfing und Engertsberg wurden um 19:36 Uhr zur Hilfe gerufen. 

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Lenker im Beinbereich eingeklemmt. Unter Einsatzleiter Jobst Hermann wurde der Insasse mittels hydraulischen Rettungsgerät aus seiner misslichen Lage befreit und konnte rasch dem Roten Kreuz zur weiteren Versorgung übergeben werden.

 

Die Unfallstelle wurde ausgeleuchtet und durch Lotsen eine lokale Umleitung eingerichtet. Die Wucht beim Aufprall des Fahrzeuges an einem Baumstamm dürfte enorm gewesen sein, da das Fahrzeug völlig demoliert wurde. So war das Fahrzeugdach vollständig aufgerissen und die Fahrzeugteile lagen einige Meter verteilt im Wald verstreut. Nach Bergung des Wrackes und Reinigung der Straße konnte der Einsatz um 21:30 Uhr wieder beendet werden. 


Quelle/Text u. Fotos: HAW Markus Furtner / BFKDO Schärding / www.bfkschaerding.at