OÖ: 34 neue Verkehrsregler wurden im Bezirk Urfahr-Umgebung ausgebildet

© Herbert Denkmayr
© Herbert Denkmayr

Unter der Leitung von Hauptamtswalter Josef Lehner wurden in Kirchschlag 34 neue Verkehrsregler ausgebildet.

Nach einem Vortrag von der Leiterin der Sicherheitsabteilung der BH Urfahr Umgebung Mag. Dr. Martina Rauch im Veranstaltungsraum beim Maurerwirt, absolvierten die Teilnehmer unter Aufsicht von Kontrollinspektor Reinhard Peherstorfer, sowie den Bewertern Walter Mitterhuemer, Andreas Hametner und Katrin Burger den praktischen Teil im Ortsgebiet von Kirchschlag und auf der viel befahrenen Kreuzung der Leonfeldnerstraße B 126 in Glasau.

Um die Berechtigung als Verkehrsregler tätig zu sein erfolgte zum Abschluss eine schriftliche Prüfung und die Passübergabe. Die Teilnehmer dürfen jetzt laut Straßenverkehrsordnung bei behördlichem Auftrag in den fließenden Verkehr eingreifen und diesen regeln.


Quelle/Text u. Fotos: Herbert Denkmayr/ BFKDO Urfahr-Umgebung / http://uu.ooelfv.at