OÖ: Bezirkshauptmannschaft feierte 115 Jahre Urfahr-Umgebung

© Herbert Denkmayr
© Herbert Denkmayr

Mit einem "TAG der offenen Tür" und einem Festakt wurde das 115 jährige bestehen der Bezirkshauptmannschaft Urfahr Umgebung und 150 Jahre Bezirkshauptmannschaften gefeiert. Zahlreiche Vorführungen konnten die vielen Besucher mit einer Leistungsschau der Höhenretter sowie die Präsentation der Einsatzfahrzeuge mit der Teleskopmastbühne von der Feuerwehr Walding, dem Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Schweinbach und dem Kleinlöschfahrzeug von der Feuerwehr Stiftung bei Bad Leonfelden im Freigelände sehen. 

Die Highlights im Gebäude waren eine Präsentation der Katastrophen Stabsarbeit mit an der Spitze von Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Ing. Johannes Enzenhofer und Abschnitts-Feuerwehrkommandant  BR Ing. Rudolf Reiter, aber auch der Besuch von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer der sich selbst vor Ort von der umfangreichen und positiven Arbeit der Feuerwehr überzeugen konnte.

 

Großes Interesse zeigten die Besucher auch beim Ausstellungsstand der Feuerwehrjugend des Bezirkes im Eingangsbereich die von den Hauptamtswaltern Stefan Füreder und Franz Wöckinger präsentiert wurde. Nahezu alle Blaulichtorganisationen wie Polizei mit einer Vorführung der Hundestreife, der Rettung mit der Möglichkeit zum Blutspenden, dem Samariterbund und der Zivilschutzverband mit einem Vortrag über "Blackout" waren Anwesend.

 

Viele Verkaufstände von den Direktvermarkter des Bezirkes präsentierten ihre Ware in den einzelnen Stockwerke. Auftritte der Bürgergarde Bad Leonfelden, der Musikkapelle Hellmonsödt, der Jagdhörnbläser und einem Posaunenquartett rundeten die Feierlichkeiten musikalisch ab. Bezirkshauptmann Dr. Paul Gruber und die Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft waren sichtlich Stolz auf die gelungene Veranstaltung.


Quelle/Text u. Fotos: Herbert Denkmayr/ BFKDO Urfahr-Umgebung / http://uu.ooelfv.at