NÖ: BFKDO Mödling : Sturmtief „Siglinde“ sorgt derzeit für Einsätze im Bezirk Mödling

© Seyfert/www.bfk-moedling.at
© FF Münchendorf

 

 

Seit gestern Abend beherrscht das Sturmtief„Siglinde“ das Einsatzgeschehen der Freiwilligen Feuerwehren im Bezirk Mödling. Zahlreiche Einsatzkräfte sind seit Dienstag 19.00 Uhr mit Aufräum- und Sicherungsarbeiten bei bisher 38 Einsätzen beschäftigt, auch Mittwochfrüh laufen aktuellacht Einsätze nach Sturmschäden.

Es galt auf Straßen gestürzte Bäume zu entfernen, lose Bauteile zu sichern und Fahrzeuge zu bergen. So etwa in Münchendorf, wo ein Klein-Lkw vom Sturm umgeworfen wurde. Die FF Münchendorf musste das 5t schwere Unfallfahrzeug mit einer Seilwinde aufstellen und aus dem Graben ziehen.

 

Im Stadtgebiet von Mödling verzeichnete man schon am Abend acht Einsätze. In Wiener Neudorf mussten in den frühen Morgenstunden abgebrochene Äste und ein Baum durch die Feuerwehr entfernt werden.


Fotos: FF Mödling Stadt, FF Wiener Neudorf und FF Münchendorf

Quelle/Text: Mathias Seyfert, BA / BFKDO Mödling / www.bfk-moedling.at