B: FF Mogersdorf-Ort - Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der L116

© Freiwillige Feuerwehr Mogersdorf-Ort
© Freiwillige Feuerwehr Mogersdorf-Ort

 

 

Am 25.10.18 landete auf der L116 zwischen Mogersdorf und Weichselbaum (Bez. JE, Bgld) aus ungeklärter Ursache ein Fahrzeug nach einem Überschlag im Straßengraben und kam auf dem Dach zu liegen. Die drei Insassen aus dem Bezirk Jennersdorf konnten sich unverletzt befreien.

Am Fahrzeug entstand großer Sachschaden. Die Feuerwehr führte die Bergung durch. Aus ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug mit drei Personen aus dem Bezirk Jennersdorf kurz vor Mitternacht von der Straße ab und überschlug sich. Die Insassen konnten sich allein aus dem am Dach liegenden Wrack befreien.

 

Eine Polizeistreife der Polizeiinspektion Jennersdorf alarmierte die Feuerwehr. Die Feuerwehren Maria Bild, Mogersdorf-Ort und Weichselbaum standen mit 4 Fahrzeugen und 27 Mitgliedern im Einsatz, führten die Fahrzeugbergung durch und banden ausgelaufene Betriebsmittel. Das stark beschädigte Unfallfahrzeug wurde nach der Bergung gesichert abgestellt. Einsatzleiter der Feuerwehr war OBI Rainer Kloiber von der FF Weichselbaum. Verletzt wurde niemand.


Quelle/Text u. Fotos: OBI Christian Schwartz / FF Mogersdorf-Ort / www.ff-mogersdorf-ort.at