OÖ: BFKDO Schärding - Verkehrsunfall mit einem LKW in Münzkirchen

© Bezirksfeuerwehrkommando Schärding
© Bezirksfeuerwehrkommando Schärding

 

 

Mit der Alarmierungsmeldung „Verkehrsunfall eingeklemmte Person, PKW gegen LKW“ wurden am Freitag, 7. September 2018 um 10:19 Uhr die Feuerwehren Münzkirchen und St. Roman in das Ortsgebiet der Marktgemeinde Münzkirchen alarmiert. Für den Einsatzleiter der Feuerwehr Münzkirchen Gruber Michael bot sich folgende Lage:

Aus bisher unbekannter Ursache krachten auf der Sauwald-Bundesstraße ein PKW und ein Lastkraftwagen gegeneinander. Entgegen der Alarmierungsmeldung konnte der Fahrer des PKW vor Eintreffen der Einsatzkräfte das Fahrzeug verlassen. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert.

 

Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkte sich auf die Absperrung des Unfallbereichs mit lokaler Umleitung sowie das Säubern der Fahrbahn nachdem Abtransport der verunfallten Fahrzeuge. Der Einsatz konnte nach ca. 3,5 Stunden beendet werden. Die B136 war während des Einsatzes gesperrt.


Quelle/Text u. Fotos: HAW Markus Furtner / BFKDO Schärding / www.bfkschaerding.at