OÖ: NEWS AUF FOTOKERSCHI.AT - Gasgeruch sorgte für Großeinsatz der Rettungskräfte in Steyr

© FOTOKERSCHI.AT/KLAUS MADER
© FOTOKERSCHI.AT/KLAUS MADER

 

 

Zu einem technischen Einsatz wurde die FF Steyr am Donnerstag gegen 20.45 Uhr alarmiert, in der Berufsschule Münichholz wurde Gasgeruch wahrgenommen, daraufhin wurde die Evakuierung des Gebäude angeordnet.

Die Evakuierung der 250 Schüler klappte vorschriftsmäßig und perfekt, das Rote Kreuz war mit 21 Mitarbeitern im Einsatz, welche die Jugendlichen erstversorgten, 5 Personen wurden leicht verletzt. Danach durchsuchte der Atemschutztrupp der FF Steyr gemeinsam mit einem Mitarbeiter des Gaswerk Steyr das Schulareal.

 

Nach knapp einer Stunde konnte Entwarnung gegeben werden und die Schüler wieder zurück in Ihre Zimmer. Nach 2 Stunden war der Einsatz für die knapp 40 Florianijünger beendet.


Fotos/Text: FOTOKERSCHI.AT/KLAUS MADER

Quelle: Werner Kerschbaummayr / Fotokerschi e.U. / www.fotokerschi.at