ST: FF Mariazell - Fahrzeugbrand B21 Gutensteiner Straße

© Freiwillige Feuerwehr Mariazell
© Freiwillige Feuerwehr Mariazell

 

 

Aus unbekannter Ursache ist es am 31. Juli um 11:45 Uhr auf der Gutensteiner Straße (B21) zu einem Fahrzeugbrand gekommen. Der Fahrzeuglenker blieb auf einer Seitenstraße der B21 stehen und alarmierte die Feuerwehr. Die Feuerwehr Mariazell ist mit drei Einsatzfahrzeugen und 17 Einsatzkräften zum Einsatzort ausgerückt.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Unter Zuhilfenahme von schwerem Atemschutz und mittels Löschschaum konnten der Brand rasch unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden. Danach wurde das Fahrzeug auf den Transportanhänger verladen und abtransportiert. Die B21 musste aus Sicherheitsgründen für 20 Minuten in beide Richtungen gesperrt werden. 

 

Eingesetzt waren:

  • HLF2
  • TLF3000
  • SRF
  • 17 Einsatzkräfte 
  • Polizei Mariazell

Fotos: Text: Quelle: LM d. V. Christian Sprosec / FF Mariazell / www.feuerwehr-mariazell.at