NÖ: FF Ebenfurth - Verkehrsunfall Bundesstraße 60

© Freiwillige Feuerwehr Ebenfurth
© Freiwillige Feuerwehr Ebenfurth

 

 

Mittwochabend wurde die Feuerwehr Ebenfurth zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 60 höhe Straßenkilometer 13,40 alarmiert.

in PKW kam von der Fahrbahn ab, prallte im Windschutzgürtel gegen mehrer Bäume, überschlug sich und blieb im Graben auf dem Dach liegen. Da anfangs nicht klar war ob sich noch eine Person im Fahrzeug befindet, wurde auch die Feuerwehr Pottendorf zu diesem Einsatz alarmiert.

 

Beim Eintreffen war die Person bereits aus dem Fahrzeug und wurde vom Notarzt des Christophorus 3 erstversorgt. Anschließend wurde die Lenkerin in ein Spital eingeliefert. Nach Polizeilicher Aufnahme konnte mit der Fahrzeugbergung begonnen werden. Nach 90min konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

 

Im Einsatz: FF Ebenfurth, FF Pottendorf, RTW Sollenau, Christophorus 3 und Polizei.

Nach einer Tierrettung „Katze auf Baum“ und einer Liftöffnung war dieser Verkehrsunfall bereits der dritte Einsatz in den letzten 24h.


Fotos: Liridon Avdijaj

Quelle/Text : Hofmann Kevin / FF Ebenfurth / www.ff-ebenfurth.npage.at