OÖ: NEWS AUF FOTOKERSCHI.AT - 1 Toter und 4 Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf der B1 bei Linz

© FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR
© FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR

 

 

Linz, OÖ: Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Samstag-Nachmittag auf der Bundesstraße B1 im Gemeindegebiet von Linz zwischen Ebelsberg und Pichling.

Aus bislang unbekannter Ursache stießen zwei Fahrzeuge fast frontal zusammen, ein drittes Fahrzeug konnte nicht mehr rechtzeitig auswichen und stieß ebenfalls in eines der beiden Fahrzeuge. In einem Fahrzeug war eine Familie - Vater, Mutter und 2 Kinder - die beiden anderen Fahrzeuge waren jeweils nur mit dem Lenker besetzt. Für den Familienvater kam leider jede Hilfe zu spät.

 

Bereits beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnten diese nur mehr den Tod feststellen. Vier weitere Personen wurden unbestimmten Grades verletzt und zum Teil mit den Rettungswägen bzw. dem Hubschrauberin Linzer Krankenhäuser transportiert. Im Einsatz standen die Berufsfeuerwehr Linz, die freiwilligen Feuerwehren Pichling und Asten, mehrere Polizeistreifen sowie zahlreiche Rettungsfahrzeuge und Notarzthubschrauber C10.

 

Während der Versorgung der Verletzten, der Bergung der Fahrzeuge und der Aufnahme durch die Polizei musste die B1 komplett gesperrt werden, eine örtliche Umleitung durch das Ortsgebiet von Pichling wurde eingerichtet, es kam zu kürzeren Stauungen.


Quelle/Text u. Fotos: Werner Kerschbaummayr / Fotokerschi e.U. / www.fotokerschi.at