NÖ: Jahresmitgliederversammlung 2018 der FF Wiener Neudorf

© Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf/Seyfert
© Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf/Seyfert

 

 

Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neudorf lud am 9. Mai 2018 die Mitglieder der Feuerwehrjugend, Aktivmannschaft und der Reserve zur 146. Jahresmitgliederversammlung ins Feuerwehrhaus ein. Als Ehrengäste konnten Bürgermeister Herbert Janschka, Vizebürgermeisterin Dr. Elisabeth Kleissner, Bürgermeister-Stv. Robert Stania, Sicherheitsreferent Werner Heindl sowie der neue Wiener Neudorfer Amtsleiter Mag. Dr. MSc Peter Klumpp begrüßt werden.

Seitens der Feuerwehr folgten Abschnittsfeuerwehrkommandant Günther Stift, der Leiter des Bezirksverwaltungsdienstes Reinhard Hornig und Bezirksfeuerwehrkommandant-Stv. Christian Giwiser der Einladung.

 

Nach einer Trauerminute für den im Vorjahr verstorbenen Feuerwehrkameraden Adolf „Dolfi“ Pleininger wurde der Rechnungsabschluss 2017 präsentiert.

 

Im Anschluss daran blickte Feuerwehrkommandant Walter Wistermayer auf das 145. Bestandsjahr zurück und informierte seine Kameraden über den Stand des Fahrzeugkonzepts 2021. Dieses Konzept sieht die komplette Erneuerung der Fahrzeuge für die Brandbekämpfung vor. So wurden bereits zwei Hilfeleistungsfahrzeuge angekauft, eine neue Drehleiter in Auftrag gegeben, sowie die Planungen für den Austausch einer weiteren Löschgruppe sowie der Ersatzbeschaffung des Großtanklöschfahrzeuges begonnen.

 

Anschließend blickte der Sachbearbeiter der Feuerwehrjugend, Walter Kaminski, auf ein erfolgreiches Jahr für die Mitglieder im Alter von 10 – 15 Jahren zurück. Insgesamt wurden 49 Jugendstunden bzw. Veranstaltungen für die Ausbildung der angehenden Feuerwehrmänner angeboten. Dabei konnten mehr als 20 Abzeichen und sieben Erprobungen an die Jugendlichen überreicht werden.

 

Als nächster Tagesordnungspunkt konnten zwei Mitglieder der Feuerwehrjugend und vier Mitglieder der Aktivmannschaft angelobt werden. Ebenso wurden zahlreiche Beförderungen und Ernennungen der Jugendlichen und Erwachsenen durchgeführt.

 

Im Zuge der Ansprachen nutzen die Ehrengäste die Möglichkeit sich bei den anwesenden Feuerwehrmännern zu bedanken. Für Wiener Neudorfs Sicherheitsreferent Werner Heindl ist die Feuerwehr ein unverzichtbarer Bestandteil der Gemeinde, welcher Ausrüstung auf hohem Niveau erfordert. Bürgermeister-Stellvertreter Robert Stania bedankte sich bei den Familien der Feuerwehrmänner für ihr Verständnis gegenüber dem Ehrenamt ihrer Liebsten, und zeigte sich von der Kameradschaft und dem Respekt innerhalb der Wehr beeindruckt. Vizebürgermeistern Dr. Elisabeth Kleissner lobte in ihrer Rede die geleistete Jugendarbeit und die Selbstverständlichkeit der Feuerwehr, Aktionen wie den Frühjahrsputz oder den Mobilitätstag der Gemeinde zu unterstützen.

 

Auch der ehemalige Wiener Neudorfer Feuerwehrkommandant und derzeitiger Abschnittsfeuerwehrkommandant Günther Stift bedankte sich bei der Führung der Wehr und freue sich weiterhin ein Teil des Teams zu sein. Für den Bezirksfeuerwehrkommandant Stv. Christian Giwiser ist die einsatzstarke Feuerwehr Wiener Neudorf eine Stütze im Bezirk, welche immer wieder tatkräftige Unterstützung anbietet. Auch betonte er den vorhandenen Weitblick, wenn es zum Beispiel um die zeitgerechte Planung neuer Einsatzfahrzeuge mit der Gemeinde, Bezirk und Land gehe.

 

Zum Schluss bedankte sich auch Wiener Neudorfs Bürgermeister Herbert Janschka bei der versammelten Mannschaft für das facettenreiche Jahr 2017 der Feuerwehr voller schöner aber leider auch trauriger Momente. In seiner Ansprache zollte er der Einsatzbereitschaft zu jeder Tages- und besonders Nachtzeit seinen Respekt. Auch sicherte er den Mitgliedern volle Unterstützung notwendiger Anschaffungen zu. Ebenso freue er sich über die Leistung der Feuerwehrjugend welche die Zukunft der Feuerwehr Wiener Neudorf bilde. Auch habe er das Vorwort im vergangenen Leistungsbericht verstanden und hofft auch hier die Zukunft der freiwilligen Feuerwehrmänner in Wiener Neudorf in Punkto leistbaren Wohnraum in einer lebenswerten Gemeinde bestmöglich zu unterstützen.

 

Bevor das Feuerwehrkommando die Gäste zum gemeinsamen Abendessen einlud, wurde der neue Amtsleiter Mag. Dr. MSc Peter Klumpp mit einer dem Anlass entsprechenden Feuerwehr-Krawatte überrascht. Als letzter Punkt der Tagesordnung der Jahresmitgliederversammlung ermöglichte eine Multimediashow das Jahr nochmals Revue passieren zu lassen.


Quelle/Text u. Fotos: Mathias Seyfert, BA / FF Wiener Neudorf / www.ff-wr-neudorf.at