NÖ: Verkehrsunfall in der "Rush Hour" auf der B17 in Wiener Neudorf

© Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf/Biegler
© Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf/Biegler

 

 

Zu ihrem vierten Einsatz am 20. September 2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf von der Bezirksalarmzentrale um 17:26 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die B17 auf Höhe des SCS-Multiplex alarmiert. Der Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen in Fahrtrichtung Süden, sorgte bereits bei der Anfahrt der Einsatzkräfte aufgrund des zunehmenden Nachmittagsverkehrs für weiträumigen Stau.

Nach abgeschlossener Unfallaufnahme der Polizei sowie Abtransport eines Verletzten durch das Rote Kreuz, konnte die Feuerwehr die Bergung der drei Fahrzeuge durchführen. Durch die 13 Mann mit drei ausgerückten Fahrzeugen wurden alle beteiligten Pkw´s mittels schweren Rüstfahrzeug und dem Abschleppfahrzeug geborgen.


Quelle/Text u. Fotos:  LM Michael Biegler / FF Wiener Neudorf / www.ff-wr-neudorf.at