S: Kellerbrand in der Aglassinger Straße / Gnigl

© FMT-Pictures
© FMT-Pictures

Kurz nach Mitternacht bemerkten Anwohner die Rauchentwicklung in ihren Abstellräumen. Nach der Alarmierung der Feuerwehr wurde versucht den Brand mit Feuerlöschern einzudämmen.

Hierbei wurde der Helfer leider verletzt. Der Berufsfeuerwehr gelang es mit einem Atemschutztrupp und einem Hochdruckrohr  den Brand rasch unter Kontrolle zu bringen. Die angeforderte Unterstützung durch den LZ Bruderhof war vor Ort nicht mehr notwendig. Die 3 ausgerückten Fahrzeuge konnten nach kurzer Zeit wieder vom Brandort abrücken. Bereitschaftsende: 01:00

Einsatzleiter FFB: OBI Vidmer

Eingesetzte Mannschaft: 24

Eingesetzte Fahrzeuge: Tank 1, Pumpe 1, Pumpe 2 ( vor Ort ) Tank 2 in Bereitschaft in der Wache


Fotos: FMT-Pictures /(http://www.fmt-pictures.at)

Quelle: Text:  Benedikt Klinger FF Stadt Salzburg Löschzug Bruderhof / http://www.ffb122.at/wordpress/