Suche auf feuerwehrdoku.at:

OÖ : NEWS AUF FOTOKERSCHI.AT- LKW durchbricht Mittelleitschiene auf der A25

© FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR
© FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR

 

 

ANSFELDEN. Ein Lkw, beladen mit 18 Tonnen Fleisch, ist am Dienstag im Spätverkehr auf der A25 bei Ansfelden gegen die Leitschiene gekracht und hat zwei Pkw touchiert. Der Lenker des Lastwagens wurde dabei verletzt. Laut ersten Informationen dürfte der Fahrer aufgrund eines Defektes die Kontrolle über den Laster verloren haben.

mehr lesen

W: Zwei Verletzte bei Zimmerbrand in der Inneren-Stadt

© Symbolbild
© Symbolbild

Aus unbekannter Ursache kam es in einer Wohnung in Wien-Innere Stadt zu einem Zimmerbrand. Die Bewohnerin versuchte vergeblich noch selbst den Brand zu löschen, musste aber aufgrund der Brandintensität aus der Wohnung flüchten und alarmierte die Feuerwehr.

mehr lesen

OÖ: LKW Bergung auf der B145 - Einsatz für die Hauptfeuerwache Bad Ischl

© Freiwillige Feuerwehr Bad Ischl
© Freiwillige Feuerwehr Bad Ischl

 

 

Heute Morgen wurde der Zug der Gemeindebediensteten der Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einer LKW-Bergung alarmiert. Der Fahrzeuglenker war auf der B145 in Richtung Bad Ischl unterwegs, als er im Bereich der Kalkwerkbrücke von der Fahrbahn abkam und in der Wiese stecken blieb. Da er sich selbst nicht mehr aus seiner misslichen Lage befreien konnte, wurde in der Zeugstätte der HFW Bad Ischl um Hilfe gerufen.

mehr lesen

NÖ: FF Schwarzenau - Fahrzeugbergung in Thaua am 21.01.2018

© Freiwillige Feuerwehr Schwarzenau
© Freiwillige Feuerwehr Schwarzenau

 

 

Um 10.27 Uhr wurden wir am Sonntag, den 21.01.2018, zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person in Thaua alarmiert. Sogleich rückten 19 Kameraden unserer FF mit 3 Fahrzeugen zum Unfallgeschehen aus.

mehr lesen

ST: LKW Gespann kam auf der Abfahrt Leoben-Göß der S6 ins Schleudern

© Freiwillige Feuerwehr Leoben-Stadt
© Freiwillige Feuerwehr Leoben-Stadt

 

 

Am 22. Jänner 2018 um 02.03 Uhr alarmierte die Landesleitzentrale Florian Steiermark die Freiwilligen Feuerwehren Leoben-Stadt und Leoben-Göß mit dem Alarmstichwort „T03-VU-Berg.-Öl“ zu einem LKW Unfall auf derS6 Abfahrt Leoben-West. Unverzüglich rückten die beiden Feuerwehren zu diesem Unfall aus. Aus unbekannter Ursache kam der Anhänger eines LKW-Gespannes ins Schleudern.

mehr lesen

OÖ: 49. Funklehrgang des Bezirkes Schärding in Andorf

© Bezirksfeuerwehrkommando Schärding
© Bezirksfeuerwehrkommando Schärding

 

 

Wie schon beim letzten Lehrgang seiner Art im November des Vorjahres ließen auch diesmal die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Bezirks-Funklehrganges nichts anbrennen und bewiesen beim Abschlusstest allesamt erfolgreich, dass die Ausbilder gute Arbeit geleistet hatten.

mehr lesen

OÖ : NEWS AUF FOTOKERSCHI.AT- Steyr - Verkehrsunfall auf der Nordspange

© FOTOKERSCHI.AT/Freiwillige Feuerwehr Mühllacken/Blasenbauer
© FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR

 

 

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person sind Einsatzkräfte am Montagnachmittag in Steyr alarmiert worden. Da die Feuerwehr zuvor bereits bei einem technischen Einsatz in der Nähe war, konnten die Florianijünger unmittelbar nach der Alarmierung bereits zur Unfallstelle fahren und die Erstversorgung durchführen.

mehr lesen

OÖ: Bezirkes Urfahr-Umgebung - Lenker nach Unfall in Auto eingeklemmt

© HAW Herbert Denkmayr
© Werner Kerschbaummayr/ Fotokerschi e.U.

ENGERWITZDORF (22.01.2018). Montagfrüh ist es in Schweinbach (Gemeinde Engerwitzdorf) im Kreuzungsbereich Langwiesen und Haidberg zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Kleintransporter der von Langwiesen gekommen ist stieß mit einem Richtung Haid fahrenden Pkw zusammen.

 

mehr lesen

OÖ : NEWS AUF FOTOKERSCHI.AT- Pkw bei Kollision auf Wiese geschleudert

© FOTOKERSCHI.AT/Freiwillige Feuerwehr Mühllacken/Blasenbauer
© FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR

 

 

In einem Kreuzungsbereich in Engerwitzdorf kam es am Montagfrüh zu einem Unfall. Die Unfallursache war wahrscheinlich eine Vorrangverletzung.

mehr lesen

NÖ: CO Austritt in Wiener Neustadt - 30 Wohnungen wurden evakuiert

© Presseteam der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neustadt
© Presseteam der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neustadt

 

 

Ein Rettungseinsatz in der Zehnergasse löste heute Abend (21.01.) einen Großeinsatz von Feuerwehr, Rettung, Polizei und Energieversorgungsunternehmen aus. Bei einem Rettungsteam schlug das mobile CO- Warngerät an. In der Folge mussten alle Wohnungen des Mehrparteienhauses evakuiert und einige Wohnungstüren aufgebrochen werden. Mehrere Personen mussten zur Kontrolle ins Krankenhaus. Eine Frau wurde bewusstlos aus dem Haus gerettet. Von der Feuerwehr wurden zwei Katzen gerettet. Als gegen 18.00 Uhr ein Rettungsteam das Haus in der Zehnergasse betrat, ahnte noch niemand, was kommen sollte.

mehr lesen